Suchtprävention in den 9. Klassen

Im Rahmen der schulischen Suchtprävention findet am Dienstag, den 11. Juni 2019 in Kooperation mit der Schule ein von der AG „Sucht und Gewalt“ initiierter Tag der Suchtprävention für alle 9. Klassen statt.

Es ist uns gelungen, für diese Veranstaltung externe Experten zu gewinnen, die die Schülerinnen und Schüler über Suchtmittel aufklären werden. Zum einen wird dies Herr Lenhart, ärztlicher Direktor des Reha Zentrums am Donnersberg sein, zum anderen die Polizei Alzey, die aus ihrer Sicht über die rechtlichen Implikationen des Drogenkonsums informiert.