Vortrag "Apps – neugieriger und ständiger Begleiter"

Am 18.09.2018 fand der Vortrag „Apps – neugieriger und ständiger Begleiter“ mit fast 300 Zuhörenden statt. Eltern und Kinder waren der Einladung des SEB gefolgt um gemeinsam etwas zum Thema Datensicherheit/Datenschutz und dem Umgang mit Apps zu hören. 

 

Die sehr kompetente Referentin Frau Jeanine Wein erhielt sehr schnell die Aufmerksamkeit aller Gäste. Auf spielerische Art und mit verschiedenen „Mit–Mach-Aktionen" lud sie alle Teilnehmenden ein, aktiv zu werden und den Abend mit zu gestalten. So konnten einige Eltern staunend bemerken wie ihre Kinder bereits Expertinnen und Experten in der Nutzung sind. Gleichzeitig machte Frau Wein deutlich, dass es die Kompetenz der Eltern ist, Geschäftsmodelle, die zu Apps gehören, zu erkennen und einzuschätzen. Die Fragen und Kommentare von Kinder und Eltern hat Frau Wein dabei sehr lebendig in den Vortrag eingeflochten. So wurden „ABO-Falle“, „In-App-Käufe“ und Datenzugriffe erklärt aber auch der Spass betont, den der Umgang mit Apps bringt. 

 

Die „Neuen Medien“ sind aus unserem Leben nicht mehr weg zu denken und so zu wichtigen Kommunikationskanälen geworden, die teilweise zu strittigen Themen innerhalb der Familie führen. Die Informationen an diesem Abend boten Hilfestellungen, wie Eltern und Kinder gemeinsam damit umgehen können. Ein Mediennutzungsvertrag, tatsächlich angewendet, kann z.B. Klarheit für Kinder bringen wie und wann sie Smartphone, Tablett und Computer nutzen dürfen. Zum Abschluss der Veranstaltung machte Frau Wein deutlich, dass es Eltern und Kinder nur gemeinsam gelingen kann gute Erfahrungen „im Netz“ zu machen.

 

Der SEB bedankt sich ganz herzlich für die vielen positiven Rückmeldungen und Anregungen für weitere Elternabende zum Thema „Neue Medien“. Die voll besetzte Mensa ist ein Zeichen dafür, dass viele Eltern Informationsbedarf haben und so plant der SEB eine weitere Veranstaltung im 2. Schulhalbjahr.

Ganz besonders bedanken wir uns bei der Referentin und bei Herrn Hübscher, der von Seiten der Schule Räumlichkeiten und Technik zur Verfügung gestellt hat. 

Mit großer Fachkunde führte Frau Wein durch die Informationen und den Abend.

Bei der Präsentation der „Taschenlampen-App“ verwandelte sich die Mensa in ein kleines Lichtermeer.